Sternzelte

Sternzelte mit robustem Aluminium Mast!
Sternzelt - Titelbild

Egal ob Gartenparty oder Festival, Sternzelte ziehen durch ihr mächtiges Erscheinungsbild und ihre geschwungenen Eingänge die Blicke der Besucher auf sich. Die sternförmigen Pavillons sind aber nicht nur optisch ein richtiger Hingucker, sondern sind auch besonders praktisch. Mit bis zu 16 Meter Durchmesser bieten unsere Sternzelte bis zu 105 Personen Schutz vor Regen und Sonneneinstrahlung. Die Dachplane der Sternzelte wird mit wenigen Handgriffen durch eine robuste Kurbelfunktion an der Mittelstange aufgespannt. Neben den Standardfarben sind die Partyspace Sternzelte auch mit vollflächig bedrucktem Dach und Seitenteile erhältlich, wodurch sich die Zelte auch bestens für Promotion-Aktion jeglicher Art bestens eignen.

 

  • einzigartiges Preis-/Leistungsverhältnis
  • Kurbelfunktion für ein einfaches aufspannen (mit 5 Jahren Garantie)
  • 100% wasserdicht, Feuer- und UV-beständig
  • Mittelstange mit 75mm Durchmesser und 3mm Wandstärke
  • Dach aus 270 g/m² Polyester mit Polyurethanbeschichtung (leichter und widerstandsfähiger als PVC-Beschichtung)
  • Dach und Seitenteile vollflächig bedruckbar
  • Erdanker mit 75cm länge
exkl. Mwst.
exkl. Lieferkosten
Gleich anfragen

Technische Daten: Sternzelte

Material

Mittelstange aus Aluminium
Dach aus 420D Polyester mit Polyurethanbeschichtung

Aufbau

2 Personen, 15 Minuten

Druck

Dach und Seitenteile komplett bedruckbar

Optional

Branding
Dreieck-Messleine
Bodenplane

Lieferumfang

Pfahlset mit Kurbel
Erdanker
Dachplane
Bodenstift

Abmessungen: Sternzelte

Sternzelt 10 m
Durchmesser: 10 m
Höhe: 5 m
Durchgangshöhe: 2,2 m
Gewicht: 67 kg

Sternzelt 12 m
Durchmesser: 12 m
Höhe: 6 m
Durchgangshöhe: 2,2 m
Gewicht: 77,5 kg

Sternzelt 14 m
Durchmesser: 14 m
Höhe: 6 m
Durchgangshöhe: 2,2 m
Gewicht: 78,5 kg

Sternzelt 16 m
Durchmesser: 16 m
Höhe: 6 m
Durchgangshöhe: 2,2 m
Gewicht: 83,5 kg

Weitere Informationen: Sternzelte

Achten Sie vor dem Aufbau auf einen ebenen und sauberen Standplatz. Stecken Sie einen der Bodenhaken am geplanten Mittelpunkt der GYBE Star Lounge in den Boden. Befestigen Sie daran den Metallring der Aufbauhilfe. Ziehen Sie die blaue Schnur in eine Richtung bis Sie leicht unter Spannung steht. Am Endpunkt der blauen Schnur verankern Sie wieder einen Bodenhaken und befestigen einen der schwarzen Plastikhaken daran. Spannen Sie die Aufbauhilfe nun so, dass die zwei blauen und die rote Schnur ein leicht gespanntes Dreieck bilden. Am anderen Ende der roten Schnur befestigen Sie wieder einen Bodenhaken. Lösen Sie den zuerst gesetzten schwarzen Plastikhaken wieder und befestigen Sie ihn – über den zuletzt gesetzten Bodenhaken hinweg – unter leichter Spannung an einem weiteren Bodenhaken.

Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie einmal komplett um den Mittelpunkt herum an dem zuerst gesetzten Bodenhaken wieder ankommen. Nun wird der Stützpfeiler de GYBE Star Lounge aufgepumpt und damit das Zeltdach aufgerichtet: Rollen Sie dazu den Stützpfeiler des Pneu Sternzeltes plan auf dem Boden aus und schließen Sie sämtliche Auslassventile. Befestigen Sie nun die Pumpe am Einlassventil des aufblasbaren Sternzelt. Befüllen Sie den Stützpfeiler mit Luft, bis er unter Spannung steht und sich nicht mehr verformen lässt. Der empfohlene Luftdruck liegt bei 0.28 bar, bzw. 4 psi.

Legen Sie nun das Sternzelt -Dach deckungsgleich auf die vorher gesetzten Bodenhaken. Jeder Arm des Zeltdaches sollte dabei an einem Bodenhaken enden. Befestigen Sie die Enden des Daches vom Pneu Sternzelt mit den Bodenhaken im Boden. Achten Sie darauf, dass die Spanngurte dabei ganz geöffnet sind. Führen Sie nun den Stützpfeiler unter das Zeltdach, bis die Spitze des Stützpfeilers die Mitte des Sternzeltes erreicht hat. Befestigen Sie unter dem Zeltdach die Spitze des Stützpfeilers mit den dafür vorgesehenen Klettbändern. Achten Sie darauf, dass die Spitze ordentlich und vollständig im Zeltdach befestig ist. Errichten Sie nun den Stützpfeiler und positionieren Sie dessen unteres Ende auf den zuvor markierten Mittelpunkt vom aufblasbaren Sternzelt. Spannen Sie nun die zwei jeweils gegenüberliegenden Dachenden gleichzeitig. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit allen Dachenden. So garantieren Sie ein gleichmäßiges Zugverhältnis und damit einen geraden Stand der GYBE Star Lounge.

Wie lange benötigt man um das Zelt aufzubauen?

Zwei Personen brauchen dafür ca. 15 Minuten.

 

Kann man bei dem Sternzelt auch Seitenteile einzippen?

Ja, optional gibt es auch Seitenteile.

 

Wie stark ist der Mast des Sternzeltes?

Der zentraler Mast hat 75 mm Durchmesser und 3 mm Wanddicke
Bei anderen Zelten: Zentraler Mast von 68 mm Durchmesser und 2,5 mm Wanddicke.

 

Was zeichnet die Zeltplane aus? 

Tuch mit 270 g/m² Polyurethanbeschichtung (leichter und jedoch stärker als PVC-Beschichtung)
Bei anderen Zelten: Tuch mit 320 g/m² PVC-Beschichtung

 

Kann das Sternzelt auch auf Asphalt oder Beton aufgestellt werden?

Das Zelt ist primär für die Wiese konzipiert. Erdanker mit einer Länge von 75 cm sorgen für den nötigen Halt.  Bei anderen Zelten werden meist nur 50 cm Erdanker verwendet.

Interessiert? Kontaktieren Sie uns...

Kontakt

DWA OG

Hauptstraße 9
4707 Schlüßlberg

+43 650 78 711 21

office@diewerbearchitekten.com