Hüpfburg Giraffe mieten

einfach günstig und unkompliziert ausleihen!
Giraffe Hüpfburg

Bei uns können Sie Kinderhüpfburgen zu fairen Preisen und völlig unkompliziert ausleihen. Alle Hüpfburgen befinden sind in einem eigenen PKW-Anhänger, welcher komplett samt Hüpfburg für die Dauer der Veranstaltung zur Verfügung gestellt wird. Sollten Sie keine Möglichkeit haben die Luftburg selber abzuholen und zu betreuen, übernimmt unsere Servicecrew die gesamte Abwicklung für Sie.
Sollte es bei Ihrem Event wetterbedingt unmöglich werden eine Hüpfburg aufzustellen, bieten wir bis 2 Tage vor Mietbeginn die Möglichkeit einer kostenlosen Stornierung.

Auf den Spuren von Simba, Timon und Pumbaa begeben sich die Kinder auf ein einzigartiges Safari Abenteuer. Nach dem Motto “Hakuna Matata” – was soviel bedeutet wie “alles in bester Ordnung” – verbringen die Kinder eine unvergesslichen Zeit im Reich der Löwen, Nashörner, Elefanten und Giraffen. Die Safari Hüpfburg verfügt über ein Regen-/ Sonnendach sowie ein Sicherheitsnetz über der Rückwand.

Mehr Infos zu unseren Hüpfburg Modellen finden Sie hier.

 

Die Vorteile unserer Hüpfburg Vermietung liegen klar auf der Hand:

  • faire Preisgestaltung
  • unkomplizierte Abwicklung
  • kostenloser Leihanhänger für Selbstabholer
  • Abholung und Retournierung auch an Wochenenden
  • flexible Verleihdauer
  • geprüfte Hüpfburgen in Top-Qualität
  • diverse Hüpfburg Modelle
  • auf Wunsch mit Zustellung und Betreuung
  • kostenlose Stornierung bei Schlechtwetter
  • Komplettpreis
exkl. Mwst.
exkl. Lieferkosten
Gleich anfragen

Preisstaffelung: Hüpfburg Giraffe mieten

Hüpfburg Giraffe

1 Tag: € 150,-
Wochenende (FR-SO): € 300,-

Info:

längere oder wiederholende Zeiträume auf Anfrage!

Technische Daten: Hüpfburg Giraffe mieten

Abmessungen

Länge: 6,0 m / Breite: 5,0 m / Höhe: 5,0 m

Gewicht

180 kg

Ideal geeignet für

15 abenteuerlustige Safari Teilnehmer

Lieferumfang

Luftburg, Gebläse, Unterlegplane, Beschwerungsmaterial, Aufbauanleitung, PKW-Anhänger

Weitere Informationen: Hüpfburg Giraffe mieten

  • Die Hüpfburg samt Zubehör wird vom Vermieter in einwandfreiem und sauberem Zustand übergeben und muss so auch wieder vom Mieter retourniert werden. Für etwaige erforderliche Nacharbeiten durch den Vermieter, kann eine Aufwandsentschädigung beim Mieter eingehoben werden. Abholungs- und Retournierungszeiten gelten entsprechen der AGB beziehungsweise wie vereinbart.
  • Für den Auf- und Abbau müssen mindestens 2 erwachsene, kräftige Personen zur Verfügung stehen, welche sich vorab über das richtige Handling einer Hüpfburg informiert haben. Diesbezüglich finden Sie hier eine Aufbauanleitung und eine Betriebsanleitung.
  • Mitgeliefertes Zubehör wie Unterlegeplane und Beschwerungsgewichte sind stets zu verwenden.
  • Unmittelbar nach Aufbau ist die Hüpfburg auf sichtbare Schäden zu überprüfen. Sollten Schäden oder Defekte bemerkt werden, sind diese sofort an den Vermieter zu melden.
  • Die Hüpfburg muss während des gesamten Betriebes von einer erwachsenen Person beaufsichtigt werden.
  • Schäden die mutwillig oder durch unsachgemäßen Gebrauch entstanden sind, werden dem Kunden in Rechnung gestellt. Ebenso haftet der Mieter für alle Personenschäden sowie Diebstahl.
  • Bei vorzeitigem Vertragsrücktritt werden die in den AGB geregelten Stornogebühren in Rechnung gestellt.

Muss ich die Hüpfburg selbst abholen oder wird mir diese zugestellt?

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Hüpfburg selbst mit dem von uns bereitgestellten PKW Anhänger abholen, oder ob wir die Hüpfburg zustellen sollen. Der Preis der Zustellung richtet sich nach dem Veranstaltungsort – auf Anfrage können wir Ihnen gerne ein Angebot zukommen lassen.

 

Kann ich die Hüpfburg alleine aufstellen?

Für den Aufbau der Hüpfburg sind mindestens 2 Erwachsene notwendig, da die Hüpfburg ein relativ hohes Gewicht aufweist. Je mehr helfende Hände bereit stehen, desto einfach wird der Aufbau und die Hüpfburg steht innerhalb weniger Minuten.

 

Welchen Stromanschluss benötigt das Gebläse der Hüpfburg?

Das Gebläse einer Hüpfburg benötigt einen normalen 220V Steckdosenanschluss.

 

Muss das Gebläse der Hüpfburg ständig laufen?

Ja. Die Hüpfburg funktioniert mit Dauergebläse. Das heißt, wir das Gebläse vom Strom genommen, fällt die Hüpfburg in sich zusammen.

 

Kann ich die Hüpfburg stornieren wenn es bei meiner Veranstaltung regnet?

Sollte am Veranstaltungsort dauerhaft regen oder starker Wind angekündigt und somit der Betrieb einer Hüpfburg unsinnig oder gefährlich sein, kann bis zwei Tage vor der Veranstaltung kostenlos storniert werden.

 

Wer übernimmt die Reinigung und Trocknung der Hüpfburg?

Der Mieter übernimmt die Hüpfburg in gereinigtem, trockenem Zustand. Im selben Zustand muss die Hüpfburg nach dem Einsatz am Veranstaltungsort wieder retourniert werden. Daher muss der Mieter die Hüpfburg nach dem Einsatz reinigen, sodass keine Confettis, Taschentücher, Sandkörner, Fußabdrücke oder ähnliches in/auf der Hüpfburg zurückbleiben. Zudem muss die Hüpfburg in trockenem (staubtrockenem!) Zustand dem Vermieter übergeben werden. Andernfalls müssen wir nachträglich eine Reinigungsgebühr verrechnen.

 

Ist in der Miete auch das Montagematerial inkludiert?

Ja. Unterlegeplane, Gebläse und Befestigungen sind im Mietpreis enthalten.

 

Was passiert wenn die Hüpfburg beschädigt wird?

Sollte der entstandene Schaden auf Nichteinhaltung der Benutzungsvorschriften zurückzuführen sein, muss der Mieter für die Reparatur des Schadens aufkommen.

 

Was ist zu tun, wenn es zu regnen beginnt?

Ist ein Ende des Regens in Sicht(maximal 20 Minuten leichter Regen), kann diese weiterhin betrieben werden. Andernfalls muss das Gebläse sofort ausgesteckt und die Hüpfburg zugedeckt werden. Sollte die Hüpfburg dennoch nass geworden sein, muss diese nach dem Regenschauer wieder aufgeblasen werden, damit die Hüpfburg vollständig trocknen kann. Sollte die Hüpfburg beim Abbau nicht vollständig trocken sein, ist uns dies bei der Übergabe der Hüpfburg mitzuteilen. Wir werden die Hüpfburg abermals aufbauen, trocknen lassen und wieder abbauen. Der dadurch entstehende Aufwand wird dem Mieter in Rechnung gestellt.

 

Was ist beim Aufbau der Hüpfburg zu beachten?

Die Hüpfburg darf keinesfalls auf Schotter oder Kies aufgebaut werden! Auch spitze Gegenstände wie Steine, Wurzeln, Schrauben, Nägel oder Ähnliches dürfen nicht auf dem Untergrund der Hüpfburg vorhanden sein. Zudem muss die Hüpfburg immer auf der mitgelieferten Matte stehen. Sollte die Hüpfburg von der Matte rutschen, so sind alle Kinder sofort aus der Hüpfburg zu holen und die Hüpfburg muss wieder auf der Matte platziert werden. Zudem muss die Befestigung der Hüpfburg erneut kontrolliert werden.

Des Weiteren darf die Hüpfburg niemals mit Schuhen, Spielzeug, Nahrungsmittel oder Getränken betreten werden. Auch Tiere jeglicher Art sind in der Hüpfburg verboten.

 

Brauche ich eine Versicherung?

Für ausreichenden Versicherungsschutz hat im Falle der Selbstabholung der Mieter zu sorgen.

Interessiert? Kontaktieren Sie uns...

Kontakt

DWA OG

Hauptstraße 9
4707 Schlüßlberg

+43 650 78 711 21

office@diewerbearchitekten.com