Hüpfburg für die niederösterreichische Rettung

14.08.2017 | von diewerbearchitekten

Individuelle Hüpfburg mit Wiedererkennungswert

Vor kurzem sind die niederösterreichischen Rettungskräfte an uns herangetreten, um ein Angebot für eine individuell gestaltete Hüpfburg zu bekommen. Besonders wichtig war den Verantwortlichen einerseits, dass die Hüpfburg einen hohen Wiedererkennungswert aufweist. Andererseits sollte die Hüpfburg das Design der niederösterreichischen Einsatzkräfte gut wiederspiegeln. Wir machten uns sofort an die Arbeit und erstellten diverse 3D Grafiken mit etwaigen Gestaltungsmöglichkeiten. Als besonderes Wiedererkennungsmerkmal wollten wir einen Telefonhörer realisieren, welcher daran erinnern soll, dass Rettungskräfte jederzeit als Helfer in der Not erreichbar sind.

Telefonhörer als Wiedererkennungsmerkmal

Dieser Vorschlag wurde von den Verantwortlichen der niederösterreichischen Rettungskräfte sofort positiv aufgenommen, weshalb wir mit der technischen Realisierung beginnen konnten. Das Design der Hüpfburg gestalteten wir gemäß der Corporate Identity des Auftraggebers in den Farben Blau + Gelb. Die Ecken bzw. Säulen der Hüpfburg verwirklichten wir in den Farben Rot + Weiß, da diese Farben gut zu den österreichischen Einsatzkräften passen und zudem der Hüpfburg ein auffälliges Design verleihen. Nachdem der letzte Feinschliff an der 3D Grafik abgeschlossen und die technischen Details geklärt wurden, übermittelten wir eine 360° Ansicht der zukünftigen Hüpfburg an den Auftraggeber.

Vom Entwurf bis hin zur fertigen Hüpfburg

Die niederösterreichischen Rettungskräfte waren mit dem Designvorschlag einverstanden und wir begannen sofort mit der Produktion. Als Grundmaterial verwenden wir standardmäßig ein extrem robustes 680g/m² PVC Material. Damit die Hüpfburg langjährig eingesetzt werden kann, werden die am stärksten beanspruchten Hüpfburgteile vierfach vernäht. Dadurch sollen etwaige Schäden vermieden werden. Zudem verwenden wir standardmäßig GIBBON Hochleistungsgebläse, welche eine enorm lange Lebensdauer aufweisen und Gebläsen auf Fernost bei weitem überlegen sind.

Die Umsetzung der Hüpfburg

Innerhalb weniger Wochen erfolgte die Fertigstellung der individuellen Hüpfburg. Nach dem erfolgreich absolvierten Qualitätscheck lieferten wir die Hüpfburg an die Niederösterreichischen Einsatzkräfte aus, welche sehr zufrieden mit dem Ergebnis waren. Auch wir sind stolz auf unsere neueste Produktion und sehr zufrieden mit dem Ergebnis!

 

Weitere Informationen zu individuellen Hüpfburgen sind hier zu finden.

Hüpfburg – Riesenwuzzler

Interessiert? Kontaktieren Sie uns...

Kontakt

DWA OG - dieWerbearchitekten

Hauptstraße 9
4707 Schlüßlberg
Österreich

+43 650 78 711 21

office@diewerbearchitekten.com