Aufblasbares Sternzelt - GYBE Star Lounge

Die neueste Generation des Sternzeltes - GYBE Star Lounge
Sternzelt - Star Lounge - Detailbild 6

Das aufblasbare Sternzelt – GYBE Star Lounge – kombiniert Funktionalität mit außergewöhnlichem Ambiente und ist somit der Hingucker bei jedem Event. Anstatt der sonst üblichen Mittelstange eines Sternzeltes verfügt das pneumatische Sternzelt über eine aufblasbare Stützstruktur. Diese sorgt nicht nur für ein geringes Eigengewicht und kleines Packmaß, sondern kann durch das integrierbare LED-Band in 16,7 Millionen unterschiedliche Farbstimmungen und Helligkeiten versetzt werden. Neben einer großen Farbpallette für die Gestaltung von Dach, Seitenwände und Nähte, stehen dem Kunden vielseitige Bedruckungsmöglichkeiten für Ihr Pneu Sternzelt zur Verfügung. Da kein starres Gestänge benötigt wird, kann das luftdichte Zelt innerhalb weniger Minuten problemlos auf- und wieder abgebaut werden. Von der Farbe des Daches bis hin zu den Nähten wird die GYBE Star Lounge nach Ihren Wünschen gefertigt.

  • Qualitativ hochwertigste Materialien aus dem Kite-Sport
  • Formvollendetes Design und innovative Technologie
  • Lounge-Atmosphäre durch einzigartige Lichtquelle
  • Steuerung der Lichteffekte durch Touch-Fernbedienung
  • Sternzelt, Eventzelt, Werbezelt, Promotionzelt
  • Geringes Gewicht bei kleinem Packmaß
  • Pneumatische Stützstruktur ohne Dauergebläse
  • UV-stabil, wasserabweisend (Gütegrad 5 nach ISO 4920)
  • Individuelles Branding
  • Pneumatische Werbeträger
Pneu Sternzelt – GYBE Star Lounge
4.84 (96.84%) 19 Stimme[n]

exkl. Mwst.
exkl. Lieferkosten
Gleich anfragen

Technische Daten: Aufblasbares Sternzelt / GYBE Star Lounge

Material

Dacron

Aufbau

1 Person / Dauer abhängig von Art der Pumpe

Druck

Im Preis nicht inbegriffen

Optional

LED-Kit (12-Volt Lichtband mit 120 RGB-Dioden/Meter)
Seitenwände
Verbindungselement für 2 Sternzelte
Sonnendächer
12-Akku-Elektropumpe
220V Elektropumpe

Sicherheitsmerkmale

Wasserabweisend (Gütegrad 5, ISO 4920)

Lieferumfang

GYBE Star Lounge
Doppelhub-Handpumpe
2 Bodenhaken 30 cm
6 Bodenhaken 50 cm
Transporttasche
Aufbauhilfe

Abmessungen: Aufblasbares Sternzelt / GYBE Star Lounge

Aufblasbares Sternzelt 11 m
Durchmesser: 11 m
Höhe: 5,4 m
Grundfläche: 78 qm
Personenstandfläche: 24 qm
Gewicht: 20 kg

Aufblasbares Sternzelt 14 m
Durchmesser: 14 m
Höhe: 6,2 m
Grundfläche: 127 qm
Personenstandfläche: 39 qm
Gewicht: 28 kg

Weitere Informationen: Aufblasbares Sternzelt / GYBE Star Lounge

Achten Sie vor dem Aufbau auf einen ebenen und sauberen Standplatz. Stecken Sie einen der Bodenhaken am geplanten Mittelpunkt der GYBE Star Lounge in den Boden. Befestigen Sie daran den Metallring der Aufbauhilfe. Ziehen Sie die blaue Schnur in eine Richtung bis Sie leicht unter Spannung steht. Am Endpunkt der blauen Schnur verankern Sie wieder einen Bodenhaken und befestigen einen der schwarzen Plastikhaken daran. Spannen Sie die Aufbauhilfe nun so, dass die zwei blauen und die rote Schnur ein leicht gespanntes Dreieck bilden. Am anderen Ende der roten Schnur befestigen Sie wieder einen Bodenhaken. Lösen Sie den zuerst gesetzten schwarzen Plastikhaken wieder und befestigen Sie ihn – über den zuletzt gesetzten Bodenhaken hinweg – unter leichter Spannung an einem weiteren Bodenhaken.

Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie einmal komplett um den Mittelpunkt herum an dem zuerst gesetzten Bodenhaken wieder ankommen. Nun wird der Stützpfeiler de GYBE Star Lounge aufgepumpt und damit das Zeltdach aufgerichtet: Rollen Sie dazu den Stützpfeiler des Pneu Sternzeltes plan auf dem Boden aus und schließen Sie sämtliche Auslassventile. Befestigen Sie nun die Pumpe am Einlassventil des aufblasbaren Sternzelt. Befüllen Sie den Stützpfeiler mit Luft, bis er unter Spannung steht und sich nicht mehr verformen lässt. Der empfohlene Luftdruck liegt bei 0.28 bar, bzw. 4 psi.

Legen Sie nun das Sternzelt -Dach deckungsgleich auf die vorher gesetzten Bodenhaken. Jeder Arm des Zeltdaches sollte dabei an einem Bodenhaken enden. Befestigen Sie die Enden des Daches vom Pneu Sternzelt mit den Bodenhaken im Boden. Achten Sie darauf, dass die Spanngurte dabei ganz geöffnet sind. Führen Sie nun den Stützpfeiler unter das Zeltdach, bis die Spitze des Stützpfeilers die Mitte des Sternzeltes erreicht hat. Befestigen Sie unter dem Zeltdach die Spitze des Stützpfeilers mit den dafür vorgesehenen Klettbändern. Achten Sie darauf, dass die Spitze ordentlich und vollständig im Zeltdach befestig ist. Errichten Sie nun den Stützpfeiler und positionieren Sie dessen unteres Ende auf den zuvor markierten Mittelpunkt vom aufblasbaren Sternzelt. Spannen Sie nun die zwei jeweils gegenüberliegenden Dachenden gleichzeitig. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit allen Dachenden. So garantieren Sie ein gleichmäßiges Zugverhältnis und damit einen geraden Stand der GYBE Star Lounge.

Gibt es die Gybe Star Lounge in verschiedenen Größen?

Ja. Das Gybe Sternenzelt gibt es mit 11 und 14m Durchmesser.

 

Muss die Starlounge ständig mit Luft versorgt werden?

Nein. Die Star Lounge funktioniert nach dem Prinzip einer Luftmatratze. Einmal aufgeblasen, hält der Stützpfeiler ohne weitere Luftzufuhr seine Form.

 

Ist die Luftpumpe für das Sternenzelt im Lieferumfang enthalten?

Ja. Neben den Bodenhaken und der Transporttasche ist auch eine Doppelhub Handpumpe im Preis inkludiert. Gegen Aufpreis ist euch eine Elektropumpe erhältlich.

 

Kann man die Star Lounge auch bei Regen verwenden?

Ja, das aufblasbare Sternenzelt ist auch bei Regen einsetzbar. Wichtig ist jedoch, dass es ausschließlich im trockenen Zustand in die Transporttasche gepackt wird.

 

Kann man das Sternenzelt von Verschmutzungen reinigen?

Es kommt darauf an um welche Art von Verschmutzungen es sich handelt. Die meisten Verschmutzungen können aber mittels Hochdruckreiniger und weicher Bürste entfernt werden.

 

Können die LED Lichter in der Stützstruktur nachträglich nachgerüstet werden?

Leider nicht. Die LED Lichter sind fix in der Stützstruktur verbaut und müssen gleich bei der Anschaffung des Sternenzeltes mitbestellt werden.

 

Ist es möglich neben dem Dach auch die Seitenwände zu bedrucken?

Ja. Alle Seiten wände können vollständig in Fotoqualität bedruckt werden.

 

Kann das Sternenzelt platzen wenn man es zu viel aufbläst?

Nein. Die Stützstruktur ist mit Überdruckventilen ausgestattet.

 

Ich habe das Sternenzelt über Nacht aufgebaut gelassen und nun ist die Stütze nicht mehr so prall wie vorher. Kann es sein dass es ein Loch hat?

Dies hängt wahrscheinlich mit dem Temperaturunterschied zusammen. Die dadurch auftretenden Luftdruckunterschiede können mit kurzem Luft nachpumpen wieder ausgeglichen werden.

Interessiert? Kontaktieren Sie uns...

Kontakt

DWA OG

Hauptstraße 9
4707 Schlüßlberg

+43 664 61 900 18

office@diewerbearchitekten.com